Fünf Fakten für europäische Nebenwerte

Es gibt gute Gründe, warum europäische Small & Mid Caps in jedes Aktienportfolio gehören – am besten aktiv gemanagt. Fünf Fakten, die jeder Anleger kennen sollte:

Fakt 1: höhere Rendite
Europäische Small & Mid Caps können Anlegern langfristig eine höhere Rendite bieten als Large Caps.1

Fakt 2: nachhaltige Gründe
Zu den besonderen Rendite-Treibern gehören die Vielfalt an fokussierten Geschäftsmodellen (zum Teil „Weltmarktführer in der Nische“), die Flexibilität kleiner Unternehmen und eine breite Branchenmischung.

Fakt 3: geringere Volatilität
Robustes Gewinnwachstum und die Konzentration auf ein erfolgreiches Kerngeschäft: Beide gehören zu den Gründen, warum ein Nebenwerte-Portfolio langfristig geringere Schwankungen hat als große Standardwerte.2

Fakt 4: großes Wachstumspotenzial
Die Hidden Champions unter den Aktien haben großes Potenzial: Fast jeder der heute großen börsennotierten Konzerne hat einmal klein angefangen.

Fakt 5: aktives Management für Mehrrendite
Märkte mit Informationsineffizienzen wie Small & Mid Caps haben ein hohes Alpha-Potenzial. Ideale Bedingungen für ein aktives Asset Management, das Informationsvorteile für seine Anlageentscheidungen nutzen kann.

 

 

---


1 Basiert auf: Vergleich über 17 Jahre (01.01.2000 bis 31.07.2017):

STOXX Europe 50 Return (9,97%) vs. STOXX Europe TMI  Small Return (250,68%). Quelle: Bloomberg.

 2Basiert auf: Vergleich über 17 Jahre (01.01.2000 bis 31.07.2017):

STOXX Europe 50 Return (Volatilität p.a. : 20,73%) vs. STOXX Europe TMI Small Return (Volatilität p.a.:17,00%) Quelle: Bloomberg.

Weitere Themen für die Beratung

Kontakt

Pascale-Céline Cadix
Senior Relationship Manager

pascale.cadix@lupusalpha.de


Oliver Böttger
Partner, Senior Relationship Manager

oliver.boettger@lupusalpha.de