Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Lupus alpha Dividend Champions

Qualitätschampions sind Krisenchampions

Stabil durch Krisen kommen, aus Rezessionen gestärkt hervorgehen: Qualitätsunternehmen haben das Zeug dazu. Erfahren Sie, wie der Lupus alpha Dividend Champions solche Unternehmen auswählt – erfolgreich seit 2012.

Die Marktlage ist schwierig, die Zukunft ungewiss. Doch ausgewählte Qualitätsunternehmen können Rezessionen gestärkt hinter sich lassen – und sogar Marktanteile gewinnen. Genau solche Unternehmen auszuwählen – das ist das Ziel des Lupus alpha Dividend Champions. So sollen  Anleger defensiv von den Chancen der europäischen Nebenwerte profitieren können. Und wer solche Unternehmen im Portfolio hat, ist auch bereit, überdurchschnittlich am kommenden Aufschwung zu partizipieren.

Im Suchfokus: Unternehmen, die Krise können

Preissetzungsmacht, ein weitgehend „unverzichtbares“ Angebot, das unabhängig vom Wirtschaftszyklus nachgefragt wird, eine aussichtsreiche Positionierung zur Nutzung langfristig wirksamer Megatrends – all das können wichtige Indikatoren sein. Sie helfen unseren Portfolio Managern Unternehmen auszuwählen, von denen sie überzeugt sind, dass sie sich auch in Krisen behaupten können. Die Tabelle gibt hierfür einige Beispiele.1

Europäische Nebenwerte: vielfältig und flexibel

Die europäischen Small- und Mid Caps bieten für aktive Stockpicker eine enorme Vielfalt an Branchen und Unternehmen. Darunter auch solche, die selbst in konjunkturell schwierigeren Fahrwassern hervorragend aufgestellt sind und hochflexibel auf neue politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen reagieren können. Sie sind in der Lage, Krisen in ihrer „schöpferischen Zerstörung“ zu nutzen, die verkrustete Strukturen löst, nicht marktfähigen Wettbewerb zur Aufgabe zwingt und neue Handlungsspielräume eröffnet. Dank ihrer Resilienz und ihrer Innovationskraft bilden sie die Basis für ein Europa, das bereit ist, die aktuelle Krise gestärkt hinter sich zu lassen.

Kontinuierliche Dividendenzahlungen: Filter für Qualität

Um aus den Tausenden von Nebenwerten aus ganz Europa die besonders krisenresistenten zu selektieren, setzen die Portfolio Manager des Lupus alpha Dividend Champions die Dividendenhistorie gezielt als ersten Qualitätsfilter ein. Und das intelligent: So steht nicht die Höhe der Dividenden im Vordergrund, sondern die Kontinuität der Ausschüttungen. Diese sollen auf laufenden Erträgen von Unternehmen mit soliden Bilanzen beruhen.

Mindestens fünf Jahre Track Record an der Börse müssen Unternehmen aufweisen. Falls möglich wird die Dividendenhistorie der letzten 10 Jahre betrachtet.

Dividendenkontinuität als Qualitätskriterium

High-Conviction-Auswahl auf Basis von 1.500 Unternehmenskontakten

Nach dem ersten Qualitätsfilter durch Dividenden, geht es um die konkrete Auswahl der rund 30 Titel für das konzentrierte High-Conviction-Portfolio. Im informationsineffizienten Markt der Mirco-, Small und Mid-Caps stützt sich das Fondsmanagement auf fundamentale Analyse. Über 1.500 Unternehmenskontakte des Small & Mid Caps-Teams von Lupus alpha pro Jahr und eingehende Gespräche mit den Unternehmensleitungen ergänzen die verfügbaren Informationen. Sie bilden eine europaweit wohl einmalige Grundlage für fundierte Portfolioentscheidungen.

Mit der Erfahrung eines der größten Teams

Hinter den Strategien für europäische Nebenwerte steht bei Lupus alpha eines der größten spezialisierten Teams in Europa. Von der außergewöhnlichen Erfahrung können auch Anleger mit Nachhaltigkeitsanspruch im Lupus alpha Dividend Champions profitieren. Der Fonds ist als Artikel-8-Fonds gem. SFDR klassifiziert.2

Bewährte Performance: seit rund einer Dekade

Seit Auflegung im Dezember 2012 hat der Fonds über alle Einschnitte hinweg eine durchschnittliche Rendite von 11,5 % p.a. erzielt.3 Dabei sprechen über zwei Prozentpunkte Alpha im Jahresdurchschnitt für die Qualität der kontinuierlichen Arbeit des Fondsmanagements.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Ziele. Wir erarbeiten mit Ihnen einen passgenauen Zugang zu diesem Portfoliobaustein für die kontinuierliche Aktienexponierung. Für weitere Informationen oder persönliche Gespräche steht Ihnen unser erfahrenes Clients & Markets-Team jederzeit zur Verfügung: Tel. +49 69 365058-7000.

1Die Nennung von Unternehmen erfolgt beispielhaft zu illustrativen Zwecken. Anleger sollten daraus weder ein Hinweis zum Kauf noch zum Verkauf von Unternehmensaktien ableiten. Stand 31.08.2022

2Informationen zur Einstufung des Fonds als Artikel 8 gem. SFDR finden Sie hier. Ausführliche Informationen zur ESG-Methodik des Fonds finden Sie hier.

3Wertentwicklung (Lupus alpha Dividend Champions C) von 05. 12. 2012 bis 31.08.2022: 11,35% p. a. bei einer Volatilität von 16,25% p. a.. Der Vergleichsindex (STOXX Europe TMI Small (Net Return Index) erzielte im selben Zeitraum 8,94% p.a. bei einer Volatilität von 16,74% p.a. Entwicklungen der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse.

Es handelt sich hierbei um Fondsinformationen zu allgemeinen Informationszwecken. Die Fondsinformationen ersetzen weder eigene Marktrecherchen noch sonstige rechtliche, steuerliche oder finanzielle Informationen oder Beratung. Die dargestellten Informationen stellen keine Kauf- oder Verkaufsaufforderung oder Anlageberatung dar. Sie enthalten nicht alle für wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen wesentlichen Angaben und können von Informationen und Einschätzungen anderer Quellen/Marktteilnehmer abweichen. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen wird keine Gewähr übernommen. Sämtliche Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Die vollständigen Angaben zu den Fonds sowie deren Vertriebszulassung sind dem jeweils aktuellen Verkaufsprospekt sowie ggf. den wesentlichen Anlegerinformationen, ergänzt durch den letzten geprüften Jahresbericht bzw. den letzten Halbjahresbericht, zu entnehmen. Ausschließlich rechtsverbindliche Grundlage für den Erwerb von Anteilen an den von der Lupus alpha Investment GmbH verwalteten Fonds sind der jeweils gültige Verkaufsprospekt und die wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache verfasst sind. Diese erhalten Sie kostenlos bei der Lupus alpha Investment GmbH, Postfach 11 12 62, D-60047 Frankfurt am Main, auf Anfrage telefonisch unter +49 69 365058-7000, per E-Mail unter service@lupusalpha.de oder über unsere Homepage www.lupusalpha.de.

Weitere Informationen
Allgemeine Fragen oder Anregungen:
Annett Haubold
PR-Managerin, Communications
+49 69 / 36 50 58 - 7403
PRESSE
Pia Kater
Pressesprecherin, Communications
+49 69 / 36 50 58 - 7401
ZUM PRESSEBEREICH